Crypto.com (ursprünglich unter dem Namen Monaco) bietet Dienstleistungen rund um Kryptowährungen an. Der ursprüngliche Zweck des Unternehmens war es, Visa-Karten anzubieten, die es ermöglichen, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu verwenden. Was sind die heutigen Ziele der Website? Lohnt sich die Verwendung und wie kann man das tun?

Was ist Crypto.com? Allgemeine Informationen. Wie funktioniert Kryptowährung börse?

Ursprünglich wurde die Website unter dem Namen Monaco im Jahr 2016 gegründet. Der Mann hinter dieser Idee war Kris Marszalek. Die Änderung des Namens und der Domain erfolgte im Jahr 2018. Die anfängliche Mission der Plattform war es, eine eigene Zahlungskarte auf Basis des Visa-Netzwerks zu erstellen, die es ermöglicht, mit Kryptowährungen zu bezahlen. Diese Neuerung sollte die Verwendung von Mitteln dieser Art im täglichen Zahlungsverkehr erleichtern.

Was bietet Crypto.com?

  • Kryptowährungs-Einsatz
  • Kryptowährungs-Wallet
  • Möglichkeit, das Partnerprogramm zu nutzen
  • Visa-Karten

Die Browser- und mobilen Wallets der Crypto.com-Börse

Die Website ist in zwei Versionen verfügbar: mobil und in einem herkömmlichen Webbrowser. Die Seite bietet eine übersichtliche Oberfläche und einfache Bedienung in englischer Sprache. Es ist auch möglich, auf Spanisch, Französisch, Koreanisch und Italienisch umzuschalten. Das größte Interesse genießt jedoch das mobile Wallet auf Crypto.com. Die komplizierten Sicherheitsmaßnahmen schützen die eingegebenen Daten und verhindern effektiv virtuelle Raubüberfälle. Die Verwendung dieser Art von Lösung erlaubt es, die volle Kontrolle über Kryptowährungen und private Schlüssel zu haben. Es ist auch ein enormer Komfort – es ermöglicht den Zugriff auf das mobile Wallet zu jeder Tageszeit über die App.

Neben der Überwachung des Wallets ermöglicht die App auch die Durchführung aller wesentlichen Operationen im Zusammenhang mit Kryptowährungen. Sie ermöglicht den intuitiven Kauf und Verkauf von Kryptowährungen sowie die Analyse von Statistiken und Charts für digitale Währungen. Es ermöglicht auch Geldüberweisungen zwischen Benutzern. Der Vorgang wird sofort ausgeführt, und die Durchführung kostet keine zusätzlichen Provisionen oder Gebühren.

Gebühren und Kommisionen auf das Kryptowährung exchange Crypto.com in Deutschland

Die von der Website verlangten Provisionen gehören zu den niedrigsten auf dem Markt. Der Basissatz für einen Auftrag vom Typ „Maker“ beträgt 0,1 %, während für „Taker“-Aufträge 0,16 % erforderlich sind. In bestimmten Fällen können die Gebühren jedoch minimiert werden. Eine der Lösungen ist die Anhäufung von 10.000 Token der Kryptowährung Crypto.com Coin (CRO). Dadurch lassen sich die zu zahlenden Beträge um bis zu 20 % senken. Es ist erwähnenswert, dass neue Benutzer für 3 Monate von der Handelsgebühr befreit sind.

Welche Meinungen und erfahrung hat das Kryptowährung börse Crypto.com? Was schreiben sie auf dem Forum? Test. Ist es ein Betrug?

Die Meinungen von Anwendern und Experten von Crypto.com stimmen in Bezug auf die Wirksamkeit überein.

Wer nicht im Dunkeln einkaufen möchte, kann sich die Meinung von Anwendern ansehen, die das Produkt selbst getestet haben, und mehr dazu sagen.

Crypto.com hat dank seiner Stärken bei Verbrauchern in vielen Ländern große Popularität erlangt.

Obwohl die Plattform erst seit ein paar Jahren auf dem Markt ist, hat sie bereits viele Anhänger gefunden. Die positiven Bewertungen für Crypto.com resultieren hauptsächlich aus der Praktikabilität und Funktionalität der Website. Nach der Einführung der mobilen App wurde die Bedienung deutlich einfacher. Es ermöglicht den einfachen Zugriff auf die Website jederzeit von Ihrem Smartphone aus.

Zufriedene Kunden erwähnen auch, dass die von Crypto.com zur Verfügung gestellten Zahlungskarten derzeit in mehr als 40 Millionen Orten für Transaktionen genutzt werden können. Es wird häufig von Benutzern verwendet, die eine einfache Möglichkeit suchen, digitale Währungen zu kaufen. Die Plattform ist eines der am schnellsten wachsenden Projekte in ihrer Kategorie.

Crypto.com

Ein- und Auszahlung auf das Konto – Kryptowährung exchange Crypto.com. Wie kann man Geld einzahlen?

Der optimale Weg, um Einzahlungen reibungslos durchzuführen, ist die Installation der Crypto.com-App und die anschließende Auswahl der gewünschten Kryptowährung. Sobald das Geld auf das Börsenkonto überwiesen wurde, ist die Transaktion abgeschlossen.

Bevor wir Geld von der Plattform auszahlen können, müssen wir unser Konto für Auszahlungen registrieren. Dazu ist es notwendig, eine kleine Geldüberweisung an die Crypto.com-App zu tätigen. Auf diese Weise wird das betreffende Konto in der Liste der für Auszahlungen verfügbaren Konten angezeigt. Nach dem Erstellen und Senden einer Auszahlungsanforderung müssen wir warten, bis die Anfrage akzeptiert wird. Der Vorgang dauert in der Regel etwa 3 bis 5 Werktage. Dann müssen wir darauf warten, dass die Überweisung freigegeben wird und nach 1 bis 2 Werktagen können wir das Geld auf unserem Konto auf der Plattform genießen.

Um den angesammelten Betrag auf ein Bankkonto zu überweisen, müssen wir die Option „Überweisen“ und dann „Auszahlen“ verwenden. Auf diese Weise tätigen wir eine Auszahlung, bestimmen den zu überweisenden Betrag und die Währung.

Die folgenden Limits gelten für Auszahlungen von Crypto.com:

  • Mindestauszahlung in Höhe von 100 USD (oder dem Gegenwert in einer anderen Währung)
  • Maximale tägliche Auszahlung in Höhe von 100.000 USD (oder dem Gegenwert in einer anderen Währung)
  • Maximale monatliche Auszahlung in Höhe von 500.000 USD (oder dem Gegenwert in einer anderen Währung)

Registrierung, Verifizierung und Anmeldung bei der Crypto.com-Börse

Die Registrierung eines Kontos auf der Crypto.com-Website dauert nur wenige Augenblicke, und das gesamte Verfahren ist intuitiv und einfach. Wenn Sie auf die Schaltfläche „Registrieren“ klicken, wird ein Formular angezeigt, das mit den grundlegenden persönlichen Daten ausgefüllt werden muss. Als nächstes geben wir das Passwort an und senden die Registrierungsanfrage. Um zu überprüfen, ob wir die Person sind, die wir vorgeben zu sein, sendet die Plattform eine Anfrage zur Verifizierung unserer Identität. Dazu senden wir z. B. einen Scan eines Ausweises, Reisepasses oder Führerscheins sowie unser eigenes, mit dem Telefon aufgenommenes Bild.

Der Verifizierungsprozess dauert in der Regel bis zu 3 Arbeitstage, in vielen Fällen aber auch deutlich weniger. Nach einer positiven Entscheidung der Website können wir mit der Nutzung von Crypto.com beginnen und auf die Schaltfläche „Anmelden“ klicken. Wir melden uns mit den bei der Registrierung angegebenen Daten an. Nach der Durchführung dieses Prozesses ist es möglich, Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen und andere Operationen in Bezug auf Kryptowährungen durchzuführen.

Crypto.com

Sie erhalten sogar einen Bonus von 2000 USD für Ihre Registrierung bei der CLP Foundation und das Staken von CRO bei Crypto.com. Klicken Sie nach der Registrierung auf den Abschnitt
Schnelle Überprüfung und Sicherheit Ihres Geldes



Read more

Kommissionen von Binance: Was ist ein kryptowährung-Wallet? Wie nimmt man eine Einzahlung ohne Registrierung vor? Verifizierung erforderlich? Rezensionen
Bitfinex: Wie nimmt man eine Einzahlung auf das Konto ohne Kommissionen und Gebühren vor? Digitale Wallet registrieren. Rezensionen von Anlegern.
Wie hoch sind die Gebühren, Kontoeinzahlungen und Kommissionen bei Bitmex? Bewertungen, Wallet. Wie sieht die Registrierung und Verifizierung aus?
Plus500 börse: Provisionen und Gebühren. Registrierung der Wallet ohne Verifizierung. Einzahlung auf das Konto. Rezensionen
Digitale Wallet für Kucoin - Verifizierung erforderlich? Gebühren, Registrierung, Umtausch, Provisionen, Bewertungen und Kontoeinzahlung.

Sending
User Rating 2.8 (10 votes)